Alles über Online Pokern
WSOP 2016: George Danzer im Finale von Event 3
06.06.2016

WSOP 2016: George Danzer im Finale von Event 3

WSOP 2016: George Danzer im Finale von Event 3

Bei der World Series of Poker (WSOP) 2016 im Rio All-Suite Hotel & Casino ist bei Event 3 auch schon das Finale erreicht worden. Nach Tag 3 sind noch sechs der 87 Starter des $10.000 Seven Card Stud Championship Events mit von der Partie. Erfreulich aus deutscher Sicht: George Danzer ist einer der sechs Spieler an Tag 3.

Allerdings geht der in Österreich lebende Deutsche in den finalen Tag des Events 3 der WSOP 2016 mit dem niedrigsten Stack. Mit 340.000 Chips liegt George Danzer hinter Robert Mizrachi (1.371.000), Matt Graphenthien (1.157.000), Steve Weiss (682.000), Ted Forrest (447.000) und David Benyamine (363.000).

Die verbliebenen sechs Spieler bei Event 3 der WSOP 2016 haben mindestens $39.611 sicher. Auf den Sieger des Turniers wartet neben dem goldenen Armband eine Siegprämie von $242.662.

George Danzer ist der einzige deutschsprachige Spieler, der es bei Event 3 der WSOP 2016 in die bezahlten 14 Ränge geschafft hat, wie der Blick auf die Ränge sieben bis 14 aufzeigt:

7. Bill Chen – USA - $30.466

8. Calvin Anderson – USA - $24.142

9. Rod Pardev – USA - $19.727

10. Adam Friedman – USA - $19.727

11. Stephen Chidwick – Großbritannien - $16.638

12. Adam Owen – USA - $16.638

13. Jeff Lisandro – Australien - $14.500

14. Felipe Ramos – Brasilien - $14.500

 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.