Alles über Online Pokern
WSOP APAC 2013: Dominik Nitsche auf Finalkurs bei Event 4
10.04.2013

WSOP APAC 2013: Dominik Nitsche auf Finalkurs bei Event 4

WSOP APAC 2013: Dominik Nitsche auf Finalkurs bei Event 4

Bei der World Series of Poker Asia Pacific (WSOP APAC) 2013 laufen derzeit zwei Events. Während Phil Ivey in diesen Minuten im Heads-Up von Event 3 steht, kann bei Event 4 ein deutscher Spieler glänzen. Denn unter den noch verbliebenen 19 Spielern bei dem AU$5.000 Six Handed No Limit Texas Hold’Em Turnier am Mittwochmorgen deutscher Zeit befand sich auch Dominik Nitsche. Insgesamt hatten sich 167 Spieler in das Turnier eingekauft, auf die besten 18 wartet ein Preisgeld von mindestens 10.354 australischen Dollar. Der Sieger von Event 4 der WSOP APAC 2013 geht hingegen mit dem Bracelet und AU$233.800 vom Tisch.

Zum Zeitpunkt der Berichterstattung lag Dominik Nitsche mit 88.000 Chips im Mittelfeld, angeführt wurde der Event 4 der WSOP APAC 2013 von Ashley Mason, der mit einem Stack von 252.500 deutlich vor Jason Grey (206.000) und Ben Wilinofsky (187.000) führte. Bei diesem Turnier mussten an den ersten beiden Tagen einige bekannte Pokerspieler die Segel streichen. So verabschiedeten sich beispielsweise Bertrand „ElkY“ Grospellier, Chad Brown, Joe Hachem, Barry Greenstein, Jeff Lisandro oder Eugene Katchalov. Sie alle gingen im Gegensatz zu Dominik Nitsche leer bei Event 4 der WSOP APAC 2013 aus, da sie die bezahlten Ränge nicht erreichten. Der Finaltsich bei diesem Event steht am morgigen Donnerstagmorgen deutscher Zeit an.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.