Alles über Online Pokern
WSOP APAC Caesars Cup: Phil Ivey, Joe Hachem und Sam Trickett die Kapitäne
22.03.2013

WSOP APAC Caesars Cup: Phil Ivey, Joe Hachem und Sam Trickett die Kapitäne

WSOP APAC Caesars Cup: Phil Ivey, Joe Hachem und Sam Trickett die Kapitäne

Vom 4. bis 15. April dieses Jahres steht in Melbourne ein weiteres Live Poker Highlight an. Dann gibt es unter anderem auch den World Series of Poker (WSOP) APAC Caesars Cup. Bei diesem Einladungsturnier werden die besten Pokerspieler Europas und Amerikas sowie aus der Asien-Pazifik-Region gegeneinander antreten. Der Caesars Cup wird dabei neben dem $10K APAC Main Event und einem $50k High Roller Event ausgetragen. Wer in den Teams der jeweiligen Regionen spielen darf, dies wird von den Kapitänen der Mannschaften bestimmt. Die Kapitäne für den WSOP APAC Caesars Cup wiederum werden von den WSOP-Machern bestimmt, dies ist nun erfolgt.

Zum Kapitän für das europäische Team wurde hierbei Sam Trickett ernannt. Der Brite konnte in den vergangenen acht Monaten satte $13 Millionen an Preisgeldern erspielen. Mehr als zehn Millionen hiervon stammen allein vom zweiten Platz beim WSOP One for One Drop Event, bei dem sich Trickett erst im Heads-up gegen Antonio Esfandiari geschlagen geben musste. Das US-amerikanische Team hingegen wird vom achtfachen WSOP-Braceletgewinner Phil Ivey beim WSOP APAC Caesars Cup angeführt. Für das Team Asien-Pazifik wurde Joe Hachem als Kapitän ausgewählt.

Zuletzt wurde der Caesars Cup im Jahr 2011 ausgespielt, als sich in Cannes das von Phil Hellmuth angeführte US-Team gegen Europa mit Bertrand „ElkY“ Grospellier an der Spitze durchsetzte. 2009 hingegen bei der ersten Auflage hatte Europa gewonnen. Nachdem bislang kein deutscher Spieler beim Caesars Cup im Einsatz war, schauen wir gespannt, ob dies bei der Auflage im Jahr 2013 der Fall sein wird.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.