Alles über Online Pokern
WSOP Europe 2012: Imed Ben Mahmoud sichert sich Event 1
24.09.2012

WSOP Europe 2012: Imed Ben Mahmoud sichert sich Event 1

WSOP Europe 2012: Imed Ben Mahmoud sichert sich Event 1

Bei der World Series of Poker (WSOP) Europe 2012 in Cannes ist Event 1 bereits entschieden. Den Sieg trug dabei Imed Ben Mahmoud davon. Er setzte sich gegen 226 Kontrahenten bei dem €2.700 Six-Handed No Limit Texas Hold’Em Event durch und sicherte sich sein erstes WSOP-Bracelet. Der Tunesier triumphierte im Heads-Up des Events 1 der WSOPE 2012 in Cannes gegen den Einheimischen Yannick Bonnet, der sich mit €90.884 zufrieden geben musste. In der entscheidenden Hand ging Imed Ben Mahmoud pre-flop mit Js Jc All-In, während Bonnet mit Ac Kd callte. Das Board brachte keine Veränderung, so dass der erste Sieger bei der WSOP Europe 2012 in Cannes feststand.

Die Chance zur sogenannten Triple Crown hatte am Final Table Roberto Romanello. Der Brite konnte zuvor bereits bei der WPT und der EPT triumphieren, doch mit dem ersten WSOP-Erfolg wurde es nichts. Letztendlich landete Romanello auf Rang fünf bei Event 1 der WSOPE 2012. Dafür kassierte der Sieger der WPT Bratislava und EPT Prag €31.925. Seinen verbliebenen Stack schob er mit Js Td preflop in die Mitte, während Bonnet mit Jh Jd callte. Nach dem Board aus Qc 7s 6c 7d 9h stand das Aus für Romanello fest. Spieler aus dem deutschsprachigen Raum schafften es nicht in die bezahlten 24 Ränge, deren Schlusslicht Phil Hellmuth bildete (€4.887).

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.