Alles über Online Pokern
WSOP Europe 2013: Nächstes Bracelet für Jan-Peter Jachtmann?
17.10.2013

WSOP Europe 2013: Nächstes Bracelet für Jan-Peter Jachtmann?

WSOP Europe 2013: Nächstes Bracelet für Jan-Peter Jachtmann?

Bei der World Series of Poker (WSOP) Europe 2013 greift Jan-Peter Jachtmann nach seinem nächsten Bracelet. Nachdem der deutsche Pokerprofi im Sommer des Jahres 2012 bei einem PLO-Event in Las Vegas triumphierte, könnte er sich nun im Casino Barrière Enghien-les-Bains vor den Toren von Paris sein nächstes goldenes Armband der World Series of Poker sichern. Denn als erster deutscher Spieler bei der WSOP Europe 2013 erreichte Jan-Peter Jachtmann einen Final Table. Bei Event 4 handelt es sich um ein €1.650 Pot Limit Omaha Turnier, bei dem Jachtmann heute als Dritter im Chipcount unter den finalen sechs starten wird. Damit hat der Deutsche bereits €13.077 sicher und die Chance auf sein zweites Bracelet sowie 70.324 Euro.

Mit 149.000 Chips liegt Jan-Peter Jachtmann in einer ordentlichen Ausgangsposition. Vor ihm liegen aber Jeremy Ausmus (203.000) und vor allem Juha Helppi. Das bekannte finnische Pokerass geht mit einem Stack von 227.500 in den finalen Tag von Event 4 der WSOPE 2013. Die Blinds liegen zum Start von Tag 3 bei 1.500/3.000. Mit von der Partie sind auch noch Martin Kozlov (127.500), Jason Mercier (81.500) und Michael Schwartz (39.500). In die bezahlten 21 Ränge schafften es im Casino Barrière Enghien-les-Bains unter anderem Jonathan Little (7./€10.102), Tommy Vedes (13./€4.225) und Fabrice Soulier (17./€3.532).

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.