Alles über Online Pokern
WSOPE 2012: Jonathan Aguiar mit nächstem portugiesischem Erfolg
02.10.2012

WSOPE 2012: Jonathan Aguiar mit nächstem portugiesischem Erfolg

WSOPE 2012: Jonathan Aguiar mit nächstem portugiesischem Erfolg

Bei der World Series of Poker (WSOP) Europe 2012 ist auch die Hängepartie in Event 5 zu einem Ende gekommen. Jonathan Aguiar und Brandon Cantu kehrten an den Tisch zurück und schafften auch die Entscheidung bei dem €10.450 Mixed Max  No Limit Texas Hold’Em Event. Nachdem es am Wochenende in über sechs Stunden Heads-Up keine Entscheidung gab, benötigten die beiden Protagonisten nun lediglich zwei Stunden, ehe der Sieger feststand. Hierbei setzte sich Aguiar durch. Hätte dies am Samstag noch den ersten portugiesischen Erfolg bei der WSOPE bedeutet, so wird Aguiar damit nun nicht in die Geschichte eingehen, konnte sich doch Francisco Da Costa Santos inzwischen bereits das erste Bracelet für Portugal sichern.

In Tag 5 von Event 5 der WSOPE 2012 in Cannes ging Cantu mit einem Chipvorsprung von 1,77 zu 1,11 Millionen. Doch nach und nach konnte sich Aguilar die Führung erspielen. Die Vorentscheidung zugunsten des Portugiesen fiel bei einem Chipstand von 1,8 zu 1 Million für den späteren Sieger. Bei einem Board aus 8s 2h 9s 6d Qd setzte Cantu 40.000, 50.000, 140.000 und schließlich 275.000 Chips und wähnte sich mit Kd Ks auf der sicheren Seite. Allerdings konnte der spätere Sieger Qh 8h vorweisen. Seine verbliebenen 600.000 Chips setzte der US-Amerikaner in der nächsten Hand preflop mit 2d 2c , während der Portugiese mit Ac Kc callte. Ein Ah auf dem Flop brachte die Entscheidung zugunsten von Aguiar, der sich damit bei Event 5 der WSOP Europe 2012 in Cannes über Bracelet und €258.047 freuen durfte, während Cantu ein Trostpflaster von €159.459 erhielt.

 

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.