Alles über Online Pokern
Zwei Österreicher am Finaltisch des PokerStars Sunday Warm-Up
04.04.2016

Zwei Österreicher am Finaltisch des PokerStars Sunday Warm-Up

Zwei Österreicher am Finaltisch des PokerStars Sunday Warm-Up

In der vergangenen Nacht deutscher Zeit fand wieder wie üblich das Sunday Warm-Up auf PokerStars statt, das zweitgrößte Wochenturnier des weltweit führenden Online Poker Raumes. Während der Sieg dabei nach Norwegen ging, schafften gleich zwei in Österreich lebende Pokerspieler den Sprung an den Finaltisch.

Insgesamt leisteten in dieser Woche 2.456 Spieler das Buy-In von $215. Somit ging es beim Sunday Warm-Up um insgesamt $491.200. Dieser Preispool wurde an die besten 360 Spieler verteilt. Gleich zwei Spieler aus Österreich konnten dabei den Sprung unter die besten neun Akteure schaffen.

Dies war zum einen Spowi07. Dieser aus Österreich spielende Teilnehmer am Finaltisch des Sunday Warm-Up vom 03.04.2016 ging aus sechster Position am Final Table ins Rennen, musste sich am Ende aber mit Rang acht und $7.122,40 zufrieden geben. Mit Kc 7h ging er All-In, während der zweite Österreicher am Finaltisch, dennishtm, mit Ah 7d das bessere Ende für sich haben sollte. Der zweite Österreicher schaffte es dann am Ende bis auf Rang drei. In seiner finalen Hand scheiterte dennishtm mit As 9s an 7d 7c von imluckbox und musste sich mit $41.752 zufrieden geben.

Der Australier imluckbox wiederum scheiterte im Heads-Up an bjartefau aus Norwegen mit :ah 9d gegen Jc Jh . Der norwegische Sieger des Sunday Warm-Up durfte sich damit über $77.610 freuen, während der Australier $58.290,70 kassierte.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.